Online-Adresse dieser Seite: www.hubertus-friesheim.de

Presse

50 Jahre Schülerschützen

 

Schützen- und Volksfest in Friesheim – 50 Jahre Schülerschützen

 

Am Samstag, 16. Juni, nach Kranzniederlegung am Ehrenmal und Abholung der Majestäten von ihren Standquartieren wird der große Schützenball im Festzelt stattfinden. Für den Tanz wurde die Band „Come on“ verpflichtet, die schon einige Jahre für Stimmung auf dem Schützenfest sorgt. Im Verlaufe des Abends wird das Höhenfeuerwerk „Rotbach in Flammen“ wieder wie im Vorjahr die Gäste begeistern.

 

Der Schützenfestsonntag, 17. Juni,  wird mit einem Jugendgottesdienst als Feldgottesdienst begonnen. Nach dem Frühschoppen mit Ehrungen für die Jugend wird das 50-jährige Bestehen der Schülerschützen gefeiert. Gleichzeitig werden die
Schülerschützen zum Wettkampf antreten, um ihren Schülerprinzen zu ermitteln.

Am Nachmittag wird nach dem Antreten der Bruderschaften auf dem Zeltplatz der große Festzug durch den Ort mit den befreundeten Bruderschaften gehen. Danach werden die auswärtigen Bruderschaften zum Preisvogelschießen antreten. Die Cafeteria wird ab 14.00 Uhr geöffnet. Mit einem Platzkonzert und anschließendem gemütlichen Dämmerschoppen wird der Sonntag ausklingen.

 

Am Montagmorgen, 18. Juni, nach dem Gottesdienst werden die Fahnen abgeholt und ein kleiner Festzug zum Schützenplatz gehen. Dort ist für die Zugteilnehmer das traditionelle Schützenfrühstück vorbereitet und ein Frühschoppen für Alle schließt sich an. Auch dieses Jahr wird wieder ein Mittagessen im Vorverkauf angeboten, sodass die Gäste entspannt den Tag genießen können. Ab 15.00 Uhr beginnen dann die Schießwettbewerbe zur Ermittlung der neuen Majestäten, die dann um 19.00 Uhr von ihren Standquartieren abgeholt werden. Die Schießwettbewerbe beginnen mit dem Wettkampf um den Bürgerkönig. Danach kämpfen die Jungschützen um den Titel des Jungschützenkönigs.  Abhängig davon, ob Bewerberinnen um die Würden der Schützenliesl und der Schülerprinzessin vorhanden sind, werden diese sich im Wettstreit messen. Bisher wurde der König der Könige am Maifest ausgeschossen. In diesem Jahr wurde das Maifest umgestaltet zum Tanz in den Mai. Deshalb wird der König der Könige auch am Schützenfestmontag ermittelt. Als Höhepunkt der Schießwettbewerbe werden die aktiven Altschützen ihren Schützenkönig ausschießen.

Danach beginnt der Ball des neuen Schützenkönigs. Traditionell wird am Montagabend eine Verlosung für eine reichhaltige Tombola durchgeführt. Hierfür werden bereits im Vorfeld des Schützenfestes Lose bei der Straßensammlung angeboten.

 

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft hofft auf regen Zuspruch der Bevölkerung zum diesjährigen Volks- und Schützenfest, dass wieder für alle Einwohner Friesheims abgehalten wird. Für Angebote an Kinder und Jugendliche hat die Bruderschaft gesorgt und wieder einen Autoscooter-Betreiber verpflichtet. Verkaufsstände und eine Schiffschaukel runden das Angebot ab. Am Montag ist Familientag (Scooter und Karussel ) 1 EURO).  Gerne werden auch Gäste aus den Nachbarorten gesehen.