Online-Adresse dieser Seite: www.hubertus-friesheim.de

Wir über uns

 

Unsere Bruderschaft wurde im Jahre 1855 gegründet. Ungeklärt ist eine historische Nachfolgeschaft der Sebastianus- Bruderschaft, die in einer Kirchenrechnung von 1637 für Friesheim erwähnt wird.

Statuten der "Friesheimer Schützengesellschaft" vom 5.4. 1857 regeln zum ersten Mal das Vereinswesen der Friesheimer Schützen (siehe hierzu unter Statuten).
Nach zwei Weltkriegen wird auf Anraten der Militärregierung am 6. Nov. 1948 die Änderung des Vereinsnamens in St. Hubertus Gesellschaft  Friesheim als Schützenbruderschaft auf der Grundlage der Statuten von 1855/57 beschlossen (nachzulesen im Protokollbuch der Bruderschaft). Das wurde notwendig, um das Fortbestehen des Vereins zu gewährleisten.

Mit Anschluss an den Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Köln e.V. trägt der Verein den Namen "St. Hubertus Schützenbruderschaft Friesheim". 

Vereinsorgan: Wir Schützen in Friesheim

Mit Herausgabe dieser Ausgabe eines Informationsblattes (online) für Schützen, Inaktive, Förderer und Gönner der Bruderschaft wollen wir weitergehende Informationen über Aktivitäten im Verein geben.

 

Sofern sich der Eine oder die Andere dazu berufen fühlt, Artikel beizusteuern, sind sie ausdrücklich dazu aufgefordert. Allerdings sollten diese sich auf das Schützenwesen in unserer Bruderschaft beschränken.

 

Auch ist eine Weitergabe an Interessierte im Sinne der Bruderschaft für die Außenwerbung. Dabei sollte beachtet werden, dass das Layout (Farbe und Schrift) original erhalten bleiben. Änderungen an der Gestaltung sind nicht erlaubt (s.a. Impressum).

Die jeweiligen Ausgaben, gekennzeichnet durch Monat und Jahr, können als PDF heruntergeladen werden. Sofern die Software (Reader) nicht verfügbar ist, kann er unter www.adobe.com herunterladen.